122-2019 Zimmerbrand


5. Oktober 2019 (PK) – Am heutigen Mittag gegen 14:10 Uhr wurde die Feuerwehr Erlensee im Stadtteil Langendiebach, zu einem Zimmerbrand alarmiert.Beim Eintreffen an der Einsatzstelle kam bereits Rauch aus den Fenstern. Sofort wurde ein Löschangriff aufgebaut und die Wohnungstür mit Hilfe von Türöffnungswerkzeug geöffnet. Der Angriffstrupp fand in der vollständig verrauchten Wohnung brennendes Essen auf dem Herd vor. Der Topf wurde mit Wasser geflutet und ins Freie gebracht. Anschließend wurden die Wohnung, sowie der Dachbereich, mit dem Drucklüfter rauchfrei gemacht. Nachdem die Wohnung mit dem Gasmessgerät kontrolliert wurde, hat die Polizei die Einsatzstelle übernommen.Im Einsatz waren ca. 25 Einsatzkräfte von der Feuerwehr Hanau, Feuerwehr Erlensee, der Polizei und des Rettungsdienstes.